Concordia Rechtsschutzversicherung

Concordia Direkt

Vorteile
  • Sorglos-Paket: Internet-Schäden & telefonische Rechtsberatung zu nicht versicherten Themen
  • Unbegrenzte Deckungssumme in Europa, außerhalb nur 200.000 € (Sorglos-Paket)
Nachteile
  • Deckung für Widerspruchsverfahren nur im Baustein „Privat Plus“
  • Versicherungsschutz Familien- und Erbrecht nur im Sorglos-Paket mit maximal 750 €
  • Deckungssummen im Modulartarif nur 2 Mio. respektive 1 Mio.
Bewertung
  1. Privat & Verkehr: 70%

  2. Beruf: 80%

  3. Wohnung & Vermieter: 70%

  4. Service: 60%

  5. Fazit: Kein zeitgemäßer Deckungsumfang

    okay

» Erfahrungen lesen (5) «

Testsiegel: Concordia Rechtsschutz width=
Auszeichnungen & Testsiegel

Direkt zu den Top-Themen: Leistungen, Selbstbeteiligung, Erfahrungen, Fazit & Bewertung

Die Concordia Versicherungsgruppe firmiert als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit. Das Unternehmen wurde im Jahr 1864 als „Hoyaische Provinzial-Mobiliar-Feuerversicherungs-Gesellschaft Concordia“ gegründet. Sie agierte als Feuerversicherung für Landwirte. Der ehemalige reine Sachversicherer betrat 1975 auch den Markt für Lebensversicherungen. Bekannt wurde das Tochterunternehmen Oeco Capital, welches sich auf rein ökologisch basierte Lebensversicherungen fokussierte. Die Oeco Capital Lebensversicherung wurde im Jahr 2014 auf die Concordia Leben verschmolzen. Seit dem Jahr 2000 ist die Concordia auch in Polen mit eigens gegründeten Tochtergesellschaften aktiv. Der Sitz des Unternehmens ist Hannover, die Concordia beschäftigt rund 1.250 Mitarbeiter.

Die Tarifstruktur vom Concordia Rechtsschutz

Der Tarifrechner der Concordia

Versicherungsnehmer haben bei der Concordia die Wahl zwischen einem Modulartarif, bestehend aus Privat-, Verkehrs- und Berufsrechtsschutz und dem Sorglos-Paket, einer Bündelung der drei Module zuzüglich Wohnungsrechtsschutz. Im Modulartarif muss die Wohnungsrechtsschutz zusätzlich eingeschlossen werden. Das Sorglos-Paket schließt dabei noch eine telefonische Beratung mit ein. Wählen Versicherungsnehmer einen Anwalt des Netzwerkes Abraxa, halbiert sich die Selbstbeteiligung. Die Rechtsschutzversicherung unterscheidet im Sorglos-Paket zwischen berufstätigen Versicherungsnehmern und Rentner. Da der Berufsrechtsschutz bei den Letztgenannten entfällt, reduziert sich die Prämie. Für Rentner und Pensionäre gilt auch nur eine Selbstbeteiligung von 200 Euro gegenüber Arbeitnehmern, welche 300 Euro Selbstbeteiligung je Rechtsschutzfall tragen müssen.

jetzt mehr Erfahren »

Die Versicherung in Kürze

  • Es stehen zwei Tarifvarianten, der Modulartarif und ein Komplettpaket zur Auswahl
  • Der Beitrag für Rentner fällt günstiger aus als für Arbeitnehmer
  • Die Selbstbeteiligung im Modulartarif beträgt 0 Euro, 150 oder 250 Euro
  • Das Sorglos-Paket sieht einen Wegfall der Selbstbeteiligung vor, wenn der Rechtsstreit im Rahmen einer anwaltlichen Erstberatung erledigt ist
  • Der Zusatzbaustein „Privat Plus“ übernimmt die Kosten im Fall von Widerspruchsverfahren im Rahmen des Steuer-, Sozial- und Verwaltungs-Rechtsschutzes
  • Die Deckungssumme beträgt innerhalb Europas eine Million Euro, außerhalb ist sie auf 200.000 Euro maximiert. Im Sorglos-Paket ist die Deckungssumme innerhalb Europas unbegrenzt
  • Die Concordia bietet Singles eine günstigere Einstufung als Familien
  • Die Leistung für Rechtsstreitigkeiten aus Kapitalanlagen ist bei allen Tarifvarianten und Einschlüssen bedingt vorgesehen

Leistungen unter der Lupe

Leistungen

LeistungDetails
Privat- und VerkehrsrechtschutzDer Privat- und Verkehrsrechtsschutz der Concordia sieht folgende Leistungen vor:

Privatrechtsschutz

  • Schadenersatz-Rechtsschutz
  • Arbeits-Rechtsschutz
  • Wohnungs- und Grundstücks-Rechtsschutz, mit Rechtsschutz für erneuerbare Energieträger
  • Rechtsschutz im Vertrags- und Sachenrecht
  • Steuer-, Sozial- und Verwaltungs-Rechtsschutz, auch für das dem Gerichtsverfahren vorgeschaltete Einspruchs- bzw. Widerspruchsverfahren
  • Straf-Rechtsschutz
  • Rechtsschutz im Familien-, Lebenspartnerschafts- und Erbrecht, Kostenübernahme bis 750 €
  • Rechtsschutz für Opfer von Gewaltstraftaten
  • Telefonische Rechtsberatung in allen Rechtsangelegenheiten sowie Online-Rechtsberatung in versicherten Rechtsangelegenheiten
  • Internet-Rechtsschutz
  • Rechtsschutz für Betreuungsanordnungen, Kostenübernahme bis 750 €
  • Spezial-Straf-Rechtsschutz nach Sonderbedingungen (SSR),
  • Vorsorge-Versicherung bei Änderung von persönlichen Lebensumständen
  • Automatische Anpassung des Versicherungsschutzes bei beitragsfreien Leistungsverbesserungen (Update-Garantie)

Verkehrsrechtsschutz

Der Verkehrsrechtsschutz bietet Deckung für alle Fahrzeuge, die auf den Versicherungsnehmer, Ehepartner und mitversicherte Kinder zugelassen sind. Darüber hinaus besteht Versicherungsschutz beim Führen fremder Fahrzeuge, als Nutzer öffentlicher Verkehrsmittel, als Fahrradfahrer und als Fußgänger.

Wohnen und VermietenDer Wohnungsrechtsschutz schließt alle selbstbewohnten Wohneinheiten in Deutschland ein. Dazu zählt auch der Einschluss erneuerbarer Energieträger. Nicht online, sondern nur über den Außendienst sind vermietete Wohneinheiten versicherbar. Dies gilt auch, wenn in einem Zweifamilienhaus die vermietete Wohnung abgesichert werden soll.
BerufsrechtsschutzDie Rechtsschutzversicherung der Concordia leistet im Rahmen der Berufsrechtsschutzversicherung entsprechend den allgemein üblichen Vorgaben wie Kündigungstreitigkeiten. Als Arbeitgeber sind die Versicherungsnehmer im Rahmen geringfügiger Beschäftigungsverhältnisse versichert.
KundenserviceDie Concordia bietet als Service im Rahmen ihrer Rechtsschutzversicherung die telefonische Beratung durch einen Anwalt zu Themen, die kein Versicherungsgegenstand sind. Bezüglich des allgemeinen Service bietet die Concordia absolut nichts im Rahmen ihres Internetauftritts, sondern verweist auf die Berater vor Ort. Die Hauptverwaltung in Hannover ist von Monat bis Freitag in der Zeit zwischen 8 Uhr und 21 Uhr erreichbar. Betrachtet man die Formulierung der Versicherungsbedingungen als Service am Kunden, fällt die Concordia in den Augen der Stiftung Warentest völlig durch.

jetzt zur Concordia »

Alles über Mediation, Erstberatung und was nicht bezahlt wird

Was nicht bezahlt wird

Die Concordia bietet zahlreiche Restriktionen hinsichtlich der Leistungen. Dies gilt auch für das Sorglos-Paket. Widerspruchsverfahren sind in allen Basistarifen ausgeschlossen und können nur durch das Paket „Privat Plus“ versichert werden. Für Mediation, Erb- und Familienrecht sowie Streitfälle aus Kapitalanlagen besteht nur ein stark eingeschränkter Versicherungsschutz. Für Streitfälle, die ihre Ursache vor Vertragsabschluss mit der Concordia hatten, besteht grundsätzlich kein Versicherungsschutz.

Mediation

Mediation bedeutet, dass die Parteien nicht gleich den Weg zum Gericht wählen, sondern versuchen, im Rahmen eines außergerichtlichen Schiedsverfahrens Einigung zu erzielen. Die Rechtsschutzversicherung leistet für Mediation nur nach vorheriger Prüfung.

Erstberatung

Die Erstberatung bezeichnet das erste Gespräch zwischen Anwalt und Mandant. Einige Versicherer verzichten auf die Selbstbeteiligung des Versicherungsnehmers, wenn die Erstberatung bereits dazu führte, dass kein weiterer Rechtsstreit anhängig sein wird.

Die Webseite der Concordia

Details im Überblick

LeistungDetails
SelbstbeteiligungIm Modulartarif 0 €, 150 € oder 250 €. Im Sorglos-Paket für Arbeitnehmer 300 €, für Rentner 200 €
Versichert bis (Europa)Im Sorglos-Paket unbegrenzt, im Modulartarif 1 Million Euro, respektive 2 Millionen Euro
Versichert bis (Weltweit)200.000 €
MediationJa, allerdings mit Einschränkung
Volljährige Kinder mitversichertJa
Scheidungs- FamilienangelegenheitenNein, Familien- und Erbrecht mit Deckungserweiterung auf maximal 750 €
Höhe Strafkaution200.000 €
KapitalanlagestreitigkeitenEingeschränkt auf konservative Kapitalanlagen
Erstberatung kostenfrei / AnwaltshotlineJa, telefonische Erstberatung
Beratung AufhebungsvertragJa, im Berufsrechtsschutz bis maximal 1.000 €
WiderspruchsverfahrenNein, nur durch Einschluss des Bausteins „Privat Plus“
Beitragsnachlass bei SchadensfreiheitNein
Wie viele WohneinheitenUnbegrenzte Anzahl, solange selbstgenutzt, auch Ferienwohnungen
OnlineabschlussJa
Scheidung StornogrundNein

Erfahrungen

"Liebe Leidensgenossen ......"
"No way!"
"Nie wieder Concordia Versicherungen !!!"
"Concordia-besser nicht versichert???True Story"
"Bin jahrzentelang sehr zufrieden gewesen"

>> Erfahrungen auf ciao.de <<

Fazit zur Concordia Rechtsschutzversicherung

Die Rechtsschutzversicherung der Concordia kann mit keinem Highlight punkten. Die Leistungen im Sorglos-Paket sind Durchschnitt, im Modulartarif unterdurchschnittlich. Im Vergleich zu innovativen Mitbewerbern fällt die Concordia durch. Ein günstiger Preis hilft im Schadensfall nicht weiter. Die völlig unverständlichen Versicherungsbedingungen führen ebenfalls zu einem massiven Punktabzug im Bereich Service. Die Deckungssummen im Modulartarif sind bei Weitem nicht mehr zeitgemäß, die Einschränkungen bei Kapitalanlagen und im Familien- und Erbrecht ebenfalls kein Aushängeschild.

Inhalt

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nach oben
""